Gütchen Drebsdorf
16526
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-16526,bridge-core-3.0.1,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-28.5,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive
 

Gütchen Drebsdorf

Über dieses Projekt

Gütchen Drebsdorf – Sanierung der Scheune

In Drebsdorf, einem Ortsteil der Gemeinde Südharz, befindet sich neben dem als Reiterhof genutzten Gut auch das „Gütchen“ Drebsdorf. Beide auf den jeweiligen Höfen ansässigen Firmen kooperieren in den Bereichen Pferdezucht und Reitsport.

Durch das Leader-Programm konnte 2011/2012 im „Gütchen“ Drebsdorf die ehemalige Scheune saniert werden.

: : Projektträger

Fa. Kapriole H. Meinhold

Herr Meinhold
Drebsdorfer Dorfstr. 35
06536 Südharz OT Drebsdorf

Mail: schatz@schatznet.de
Web: www.gut-drebsdorf.de

: : Projektfinanzierung

Eigenmittel: 16.500 Euro
EU-Fördermittel: 9.434 Euro
Nat.-Kofinanzierung: 2.358 Euro
Gesamtvolumen (netto): 27.385 Euro

Nat. Kofinanzierung bzw. mitfinanziert durch:

1. Land Sachsen-Anhalt | Landkreis Mansfeld-Südharz

Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum des Landes Sachsen-Anhalt –
Förderzeitraum 2007 bis 2013. Dieses Projekt wurde durch das Land Sachsen-Anhalt mitfinanziert.

2. Bundesrepublik Deutschland

Der Bund und das Land Sachsen-Anhalt haben im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe
„Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ dieses Projekt mitfinanziert.

: : Standort & Routenplanung

Date
Category
Förderphase 2007-2013
Tags
dorf, drebsdorf, Eisleben, entwicklung, EU, Euregio, europäische, Förderung, gebäude, gut, gütchen, historisch, konzept, Kultur, Kultur und Soziales, ländlicher, Leader, Lutherstadt, Pferde, raum, Reiterhof, sangerhausen, Suedharz, Tourismus, umbau, zentrum, Zucht